Azubi-Projekt mit der Firma Fischer aus Waldachtal startete diese Woche in die nächste Runde!

Zum zweiten Mal dürfen wir uns darüber freuen, dass Mechatroniker-Auszubildende der Firma Fischer unsere Schule besuchten um ein gemeinsames Projekt zu beginnen.

Zunächst bekamen die Azubis einige Informationen über die Schule und das Projektvorhaben. Die Bewirtung übernahm hierbei die Klasse H6.

Danach stellten sich vier SchülerInnen der Berufsschulstufe den Azubis vor und luden sie ein, mit ihnen gemeinsam die „Bewegungslandschaft“ zu erkunden.

Dort fiel den Azubis gleich auf, dass der mobile Basketballkorb eine Reparatur nötig hatte und sofort machten sie sich an die Arbeit.

Die eigentliche Projektidee war es jedoch, dass die angehenden Mechatroniker ein Hilfsmittel für die Schüler mit komplexer Behinderung konstruieren. Dieses soll es den Schüler*innen ermöglichen, aktiver bei Ballwurf-Spielen teilzuhaben. Wir sind sehr gespannt ob dies gelingen wird und freuen uns auf den Verlauf des Projekts.

"Fischer-Projekt"

(zum Vergrößern klicken)

SBBZ für körperliche und motorische Entwicklung