Kinästhetics

 

Kinästhetics ist ein Bewegungskonzept, das nicht auf Kraft und Anstrengung, sondern auf Leichtigkeit, fließende Abläufe der Bewegung und Unterstützung setzt. Das Ziel von Kinästhetics ist es, die bestmögliche Mobilisation des zu Pflegenden zu erreichen. Gleichzeitig soll die körperliche Belastung der Pflegenden reduziert werden.

 

Im Leitbild der Schule ist die Bewegungsunterstützung und -förderung ein fester Bestandteil und wird vielfältig im Schulalltag umgesetzt. Das Konzept Kinästhetics vereint Leitbild und Konzeption und bietet vielseitige Möglichkeiten für deren Umsetzung.

Das Fortbildungsinstitut „Erziehung und Therapie“ der KBF bietet regelmäßig Grund- und Aufbaukurse zum Thema Kinästhetics an, sowie einen Elternkurs und Einführungsseminare für neue Mitarbeiterinnen der KBF. Ansprechpartnerin an der Dreifürstensteinschule Dornstettten sind Frau Knupfer und Frau Walz.

METACOM Symbole © Annette Kitzinger

Kinästhetics

SBBZ für körperliche und motorische Entwicklung